Green Facts.

die NEOLITH® Nachhaltigkeit

Für den Schutz von Klima und Umwelt bis weit in die Zukunft hinein, braucht es schon heute umfangreiche effektive Maßnahmen in nahezu allen Bereichen unseres Lebens. Für NEOLITH® sind dabei besonders die Themen nachhaltiges Bauen oder nachhaltige Architektur von großer Bedeutung. Deswegen standen Gedanken und Lösungen, wie wir NEOLITH®  Nachhaltigkeit in jedes einzelne Naturstein-Produkt bringen können, von Anfang an ganz oben auf der To-do-Liste bei Entwicklung und Weiterentwicklung der NEOLITH® Natursteine, um daraus ein nachhaltiges Material zum Bauen oder Gestalten zu machen.

NEOLITH® Naturstein für nachhaltige Architektur

Der Naturstein entsteht vollständig aus den natürlichen Materialien Quarz, Glas, Kiesel, Feldspat und einigen zusätzlichen natürlichen Mineraloxiden. Er enthält keine chemischen oder anderen künstlichen Zusätze. So kann der Naturstein auch keinerlei bedenkliche oder giftige Stoffe an die Umwelt abgeben. Das garantiert Gesundheit und Lebensqualität in einem mit NEOLITH® eingerichteten Umfeld. Selbst unter hohen Temperaturen, wie sie zum Beispiel eine Naturstein-Küchenarbeitsplatte häufiger aushalten muss, entstehen hier keinerlei Emissionen.

NEOLITH® Nachhaltigkeit durch über 50% Recyclinganteil schon heute

Planen Sie nachhaltige Architektur, finden Sie in den NEOLITH® Natursteinen ein passendes nachhaltiges Material. Ob Bad, Fassade oder Küche – jedes unserer Natursteinprodukte entsteht bereits zu mehr als der Hälfte aus recycelten Materialien. Außerdem erreicht NEOLITH® Naturstein mit seinem eigens entwickelten Veredelungsverfahren bei wesentlich geringerer Materialstärke als herkömmliche Baustoffe vergleichbare Belastungswerte und Haltbarkeit. Diese Qualität senkt den gesamten Rohstoffbedarf für die Herstellung deutlich. Das schont die Ressourcen des Planeten doppelt und minimiert außerdem weitere Folgen für Mensch und Umwelt. Denn wo in der Natur Rohstoffe für gewöhnliches Baumaterial gewonnen werden, erodieren oft schon bald die Böden – nicht so mit NEOLITH® Naturstein.

NEOLITH® Natursteinprodukte sind 100% recycelbar und entstehen 100% klimaneutral

Am Ende ihres Lebenszyklus kann damit aus jeder Natursteinplatte vollständig wieder etwas Neues entstehen. Dieser Tag liegt durch die Langlebigkeit und Zeitlosigkeit dieser Natursteine jedoch in ferner Zukunft. Klima und Umwelt brauchen aber schon heute Schutz. Deswegen haben wir viele Schritte unternommen, um unsere Produktion bereits jetzt klimaneutral zu gestalten. Seit 2019 tragen die NEOLITH® Natursteine das Siegel „Carbon neutral“ und zählen mit einer vollständigen Kompensation ihres CO2-Abdrucks und null Emissionen Gate-to-Gate zu den ökologischsten und nachhaltigsten Baustoffen auf dem Markt. Schon vorher zeichnete sie eine hohe Qualität beim Klimaschutz aus. Denn mit geringeren Materialstärken als bei Naturstein aus Granit oder Marmor war von Beginn an viel weniger logistischer Aufwand und damit Emissionen für NEOLITH® Naturstein erforderlich.

Noch ein Stück NEOLITH® Nachhaltigkeit: Als NEOLITH® Fassade erreicht dieser Naturstein über einer Hinterlüftung eine sehr energieeffiziente Wärmedämmung. So senken Sie den Energieverbrauch eines Gebäudes um rund 40 Prozent.

Anerkannte und zertifizierte NEOLITH® Nachhaltigkeit

Durch die Greenguard Zertifizierungen können Sie sich darauf verlassen, dass diese Natursteine selbst noch für empfindliche Menschen wie Ältere, chronisch Kranke oder Kinder absolut unbedenklich sind. Mit dem CE-Zertifikat erhalten Sie den Beleg über die Erfüllung sämtlicher Gesundheitsschutz-, Sicherheits- und Umweltschutzvorgaben der EU. Weiter repräsentieren diese Natursteine Leadership in energie- und umweltgerechtem Design (kurz LEED), an dessen Weiterentwicklung wir im verantwortlichen U.S. Green Building Council selbst direkt mitarbeiten.

Newsletter.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Diese Seite benutzt Cookies. mehr Info
ok
Zur Werkzeugleiste springen