Ein Pool mit Neolith®.

Die Firma CasaFloor hat einen Pool mit 3mm Neolith® geplant und gebaut. Es ist ein Überlaufpool mit Rinnen, der von einer Person montiert wurde. Sehen sie den Projektverlauf und das fertige Ergebnis.

 

Rohbau aus Beton
Erd- und Betonarbeiten unter der exakten Einhaltung der vorgegebenen Maße, da alle anderen Bauteile unabhängig vorbereitet wurden, um die Bauzeit zu verkürzen.
Rohbau mit Roh-Rinnensteinen
Die 4 verleimten Eckelemente wurden exakt ausgerichtet in Höhe, Länge und Breite und verklebt.
Verkleidung mit Blähglasplatten
Verklebung mit expandierendem CasaFloor-Systemkleber. Mit Unterlegmaterial ausgerichtet und bei der Verklebung fixiert. Bodenplatten mit Gewichten, Wandplatten mit Spreizen und Druckplatte.
Verkleidung mit Blähglasplatten
Die Blähglasplatten reichen bis kurz unter die Oberkante Rinnenmodule, überdecken somit die Klebeschicht zwischen Beton und Rinnen und gleichen Toleranzen und unterschiedliche Ausdehnungen aus.
Vorbereitung der Neolith Tafeln
Vorbereitung jeder einzelnen Platte. Ausrichtung von Bodenunebenheiten und Flachlegen der Platte mit Gewebe nach oben.
Fugendichtstoff für die Verkleidung mit Neolith
Umlaufend an allen Fugen Auftragen einer durchgehenden, hochwertigen MS-Polymer-Dichtmasse.
Fugendichtstoff für die Verkleidung mit Neolith im Detail
In diesen Dichtstoff wird später die Platte eingedrückt und dichtet unabhängig einer spätere Fugenversiegelung die Nähte unterhalb ab
PU Kleber für die Neolith Tafel
o Auftragen des flüssigen Flächenklebers, expandierender 1K-PU-Kleber feuchtigkeitshärtend. Aushärtezeit ca. 30 Minuten.
Verspannen der Neolith Tafeln
Aufstellen der Platte, Eindrücken in den MS-Dichtstoff und Verspannen mit Druckplatte.
Oberkante Neolith
Die Keramikplatten sind exakt auf Höhe ausgerichtet.
Oberkante Neolith verfüllt
Der Überstand über den Blähglasplatten und der Hohlraum zwischen Keramik und Rinne wird verfüllt mit MS-Polymer-Dichtstoff.
Treppenrohbau mit Neolith
Die Treppe wurde in Einzelmodulen vorbereitet angeliefert. Hartschaumplatten in Hohlbauweise umkleidet mit Neolith.
Neolith fertig zum Verfugen
Sämtliche Fugen wurden versiegelt mit hochwertigem MS-Polymer-Dichtstoff.
Aufsatz innere Randhauben
Ausgerichtet mit Rotationslaser und eingedrückt in MS-Polymer-Dichtstoff. Die Höhentoleranz beträgt bei dem gesamten Pool (8x4 m) <1mm.
Fertigbau
Fertigbau mit Wasser

Newsletter.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Zur Werkzeugleiste springen